Sightseeing in       Berlin und Potsdam
ErlebnisTouren für Gruppen aller Größen

Berlin im Kalten Krieg - Eine Stadt sucht ihre Einheit:

Vom Brandenburger Tor bis zum Checkpoint Charlie

Nichts hat die ganze Welt so lange bewegt wie der Kalte Krieg, der mit der Berliner Blockade 1948 begann und mit dem Fall der Mauer 1989 endete. Das geteilte Berlin war immer wieder Brennpunkt der weltpolitischen Auseinandersetzungen.

Erfahren Sie von den Konflikten um das Brandenburger Tor, den Reichstag, das sowjetische Ehrenmal in Westberlin, den Arbeiteraufstand am 17. Juni 53 u.a.. Sie sehen die Reste der Berliner Mauer, einen der letzten innerstädtischen Grenzwachtürme und den berühmten Grenzübergang Checkpoint Charlie.

Treffpunkt:
Vor der Akademie der Künste, Pariser Platz 4, S/U-Brandenburger Tor

Dauer:
Ca. 2 Stunden (bis Potsdamer Platz)

oder 2,5 Stunden (bis Checkpoint Charlie)

Unsere Preise finden Sie hier...


zurück zur Tourenübersicht